Rennrudern

Wir betreiben aktives Rennrudern in allen Alters- und Leistungsklassen von 14-Jährigen bis zum Mastersrudern, vom Regattaneuling bis erfolgreichen WM-Teilnehmerinnen und-teinehmern. Unsere Trainerinnen und Trainer verfügen über aktuelle Kenntnisse der Rudertechnik und Trainingslehre. Wir besitzen einen modernen Bootspark mit Rennbooten in allen Bootsklassen.

Deutsche Sprintmeisterschaften in Essen-Kettwig - Platz 4

(12.10.2019) In Sportdeutschland TV werden die Finals vom heutigen Tag live übertagen. Der Link dazu lautet:

https://sportdeutschland.tv/rudern


Der Männerdoppelvierer in der Besetzung Christoph Dübler, Frank Arnold, Tobias Maibaum und Tim Niclas Meier hat mit seinem gestrigen Vorlaufsieg den direkten Einzug ins Finale klar gemacht. Im Finale konnten sie, trotz eines starken Endspurts nicht mehr auf

Bilder von der Regatta Großauheim

(21/22.09.2019) Es gibt viele Bilder vn der Großauheimer Regatta. Es können auch weitere Bilder hochgeladen werden.

Hier geht es zu vielen Bildern . . .

Regatta Großauheim - Sieg für den Stadtachter!!

(21./22.09.2019) Großes Regattawochenende bei unserem Nachbarverein zu dessen 100. Geburtstag. Als Highlight konnte die RG endlich einmal wieder - nach langen Jahren -  das Rennen um den Stadtachter für sich entscheiden!

Neun Siege plus dem Sieg für den Stadtachter konnte die HRG am Regatta-Samstag für sich verbuchen, elf weitere Siege sind am Sonntag dazu gekommen.
Leider hat

Schiersteiner Ruderregatta - Sieg für den Sprintvierer

(14./15.09.2019) Ein kleines Task Force Team der HRG hat sich am Wochenende auf den Weg nach Wiesbaden Schierstein gemacht, mit dem Ziel den geplanten Senior Doppelvierer für die Deutschen Sprint Meisterschaften in Essen / Kettwig erfolgreich einzufahren.  

Vorab startete Frank Arnold im Männer Doppelzweier in der Renngemeinschaft mit Moritz Schneider (FRG Borussia) und konnte das gegnerische Boot aus

Elternabend der Juniorengruppe

Am 26.09.2019 um 19:00 Uhr findet im Bootshaus der Elternabend der Juniorengruppe statt.

Einladung und weitere Informationen finden sich hier . . .

Bundeswettbewerb München

(07./08.09.2019) Annalena Kautz hat mit Rang 3 auf der Langstrecke über 3.000 m den dritten Platz erreicht und konnte am Sonntag im D-Finale für das Team aus Hessen den zweiten Platz errudern.  
Wir wünschen Annalena, die von den Kindertrainern Alex Dey und Mario Woitaschek begleitet wird, viel Erfolg!

Rückblick auf die Qualifikation in Kassel . . .

Hier geht

Hessenmeisterschaft in Kassel - fünf Meistertitel errudert

(31.08/01.09.2019) An diesem Wochenende fand die diesjährige Hessenmeisterschaft statt. Da die Regattastrecke in Eschwege gesperrt ist, wurde nach Kassel ausgewichen. Fünf Titel und 19 Medaillen ist eine hervorragende Bilanz des Wochenendes.

Gratulation an alle Athletinnen und Athleten für die tollen Leistungen. Herzlichen Dank an das Trainerteam und alle, die vor Ort unterstützt haben.

In folgenden Rennen

Bericht U 23 WM vom Hanauer Anzeiger

Großer Bericht von Stefan Lotz aus dem Hanauer Anzeiger vom 30. Juli 2019 zur Silbermedaille von Johannes Lotz.

Den Abdruck hat uns freundlicherweise der Hanauer Anzeiger gestattet.

Der Bericht findet sich hier...

WM U23 - Finale - Silber für den BM 4x

(27.07.2019) Für alle, die nicht das Rennen im Internet verfolgt haben. Das bundesdeutsche Boot um Schlagmann Johannes Lotz mit seinen Bootskameraden Moritz Wolff (Berliner Ruder-Club), David Junge (Ruder-Club Potsdam), Franz Werner (Pirnaer Ruderverein) holt nach der Bronzemedaille im letzten Jahr dieses Jahr die Silbermedaille. Die Favoriten waren in diesem Jahr neben dem deutschen Boot auch dieses Jahr die

WM U23 - Halbfinale

(26.07.2019) Verschobene Startzeiten wegen Starkregen - wieder Unwetter in Florida.
Eine Startverschiebung um ca. 2 Studen haben dem deutsche Männer-Doppelvierer allerdings nichts ausgemacht. Mit einem 2. Platz im Halbfinale und einem harten Rennen gegen Italien sicherte sich das Boot um Schlagmann Johannes einen Platz im  das A-Finale am Samstag um 12:30 Uhr Ortszeit (18:30 Uhr MESZ)

WM U23 - Vorlauf

(24.07.2019)  Vorlauf Männer-Doppelvierer mit Johannes Lotz

Es war das erwartete Kopf an Kopf Rennen der drei Medaillengewinner vom letzten Jahr. In den Booten aus Italien und Großbritannien war die Schlagzahl etwas höher, wodurch sich die Italiener leichte Vorteile erarbeiten konnten.
An der 1000 Meter Marke waren die Italiener hauchdünn in Führung. Aber die Briten wollten unbedingt diesen Vorlaufsieg.

Start der U23 Weltmeisterschaft in Sarasota (Florida)

(24.07-28.07.2019) Endlich ist es soweit. Heute startet die U23 WM in Sarasota/Florida. Nach der Vorbereitung in Ratzeburg ist die deutsche U23 Nationalmannschaft letzte Woche in den Sonnenstaat der USA geflogen. Früh genug um sich an die Zeitumstellung von sechs Stunden vor den Rennen zu gewöhnen. Auch an die Wetterbedingungen sind ungewohnt. Die Temperaturen sind zwar mit

Regatta Bürgel - Bilanz

(06.07/07.07.2019) Mit 18 Siegen war es ein erfolgreiches Regattawochenende für die RG. Aber nicht alleine das, mit den 18 Siegen hat die RG  pro Sieg je einen Gutschein im Wert von € 10,-- von der Fa. Schröder Rowing Service GmbH für Boots-Zubehör und Boot-Ersatzteile erhalten.

Tobias Maibaum und Annika Schmidt (Offenbach-Bürgel) haben im Mixed Rennen SM/

Regatta Bürgel - Sonntag

(07.07.2019) Acht Siege am zweiten Regattatag in Bürgel. Einen herzlichen Dank an die Trainerin und die Trainer, die die Ruderinnen und Ruderer das ganze Wochenende begleitet haben. Ein Lob auch nach Bürgel, es war eine tolle Veranstaltung, wir kommen nächstes Jahr gerne wieder zu euch.

Die vollständige Ergebnisliste findet sich hier...

Regatta Bürgel - Samstag

(06./07.07.2019) Ruderregatta am Wochenende in Bürgel, 10 Siege am Ende des ersten heißen Renntages. Am Nachmittag kam stark böiger Wind auf, allerdings hilfreicher Schiebewind. Ein paar Regentropfen fielen am Ende des ersten Regattatages, aber größere Gewitter blieben zum Glück aus.

Meldeergebnisse sind online, für die RG sieht der Zeitplan wie folgt aus: