Rennrudern

Wir betreiben aktives Rennrudern in allen Alters- und Leistungsklassen von 14-Jährigen bis zum Mastersrudern, vom Regattaneuling bis erfolgreichen WM-Teilnehmerinnen und-teinehmern. Unsere Trainerinnen und Trainer verfügen über aktuelle Kenntnisse der Rudertechnik und Trainingslehre. Wir besitzen einen modernen Bootspark mit Rennbooten in allen Bootsklassen.

E-Cup Rhein-Main in Frankfurt

(15.12.2019) Als letzter Wettkampf statet am kommenden Sonntag der Rhein-Main Ergo Cup im Sportzentrum Kalbach. Mit 25 Athletinnen und Athleten geht die RG an den Start. Vielleicht kann das Mixed-Team seinen Erfolg vom letzten Jahr wiederholen.

Das Meldeergebnis ist online:

Nikolaus-Vierer 2019 in Mainz

(07.12.2019) In guter Tradition startet die HRG wieder beim traditionellen Langstreckenrudern „Nikolaus-Vierer 2019“ der Mainzer RG.  Die Masterrudererinnen und -ruderer waren mit zwei Booten am Start:

RennenStartzeit

Herzlichen Glückwunsch!

(08.11.2019) Insgesamt 17 frischgebackene Trainerinnen und Trainer stehen den DRV Vereinen nun zur Verfügung. Auch unsere Trainerin Julia Fleckenstein hat ihre Trainer A-Lizenz nach erfolgreicher Prüfung am bestanden.
Der Vorstand gratuliert ihr herzlich und wünscht ihr gute Erfolge mit unseren Juniorinnen und Julioren.

Auf rudern.de wurde ein Bericht veröffentlicht. Er findet sich hier...

Johannes Lotz beendet seine Karriere

(01.12.2019) Mit seiner Silbermedaille der WM 2019 im Doppelvierer in der Altersklasse der U 23 Ruderer beendet Johannes Lotz nach zehn Jahren seine für Hanau einmalige Ruderkarriere. Nun konzentriert er sich auf sein Studium und möchte zügig als Bachelor der Psychlogie abschließen.

Stefan Lotz berichtet ausführlich über die herausragenden Leistungen der letzten zehn Jahre unseres Spitzenathleten Johannes.
www.

Ergebnisse Langstrecke Breisach

(10.11.2019) Am heutigen Sonntag fand die diesjährige Kaderüberprüfung über 5,3 km auf dem Rhein in Breisach statt.
Bei perfekten Bedingungen konnten die über 300 Starterinnen und Starter ihre Rennen absolvieren, von der HRG waren 10 Boote am Start.

Amelie Müller ist ein hervorragendes Rennen gefahren, das mit dem 2. Platz belohnt wurde. Besonders große Felder gab es

Teilnahme am Frankfurt Marathon

(27.10.2019) Um 10:00 knallte der Startschuss für 26 000 Teilnehmer am Mainova Frankfurt Marathon. Einer von ihnen ist HRG Ruderer Tim Glod, nach Lydia Karg (geb. Fischer) ist Tim unser zweiter Marathon-Finisher in den letzten Jahren.
Nach einer sehr starken Startphase musste sich Tim nach 30 Kilometer seiner Wade widmen, Krämpfe plagten ihn die letzten 12 Kilometer.

Gemeinsames Wintertraining in der Halle der Kinder- und Juniorengruppe

(25.10.2019) Zur Winterzeit können die Kinder- und Juniorengruppe freitags in die Halle ausweichen zu Kraft- und Konditionstraining.

Hier ein paar Impressionen vom letzten Hallentraining:

Und ein Video

Deutsche Sprintmeisterschaften in Essen-Kettwig - Platz 4

Neu: Video zum Rennen

(12.10.2019) Der Männerdoppelvierer in der Besetzung Christoph Dübler, Frank Arnold, Tobias Maibaum und Tim Niclas Meier hat mit seinem gestrigen Vorlaufsieg den direkten Einzug ins Finale klar gemacht. Im Finale konnten sie, trotz eines starken Endspurts nicht mehr auf einen Medaillenplatz fahren.

Hier das Video des Rennens . . .

Bilder von der Regatta Großauheim

(21/22.09.2019) Es gibt viele Bilder vn der Großauheimer Regatta. Es können auch weitere Bilder hochgeladen werden.

Hier geht es zu vielen Bildern . . .

Regatta Großauheim - Sieg für den Stadtachter!!

(21./22.09.2019) Großes Regattawochenende bei unserem Nachbarverein zu dessen 100. Geburtstag. Als Highlight konnte die RG endlich einmal wieder - nach langen Jahren -  das Rennen um den Stadtachter für sich entscheiden!

Neun Siege plus dem Sieg für den Stadtachter konnte die HRG am Regatta-Samstag für sich verbuchen, elf weitere Siege sind am Sonntag dazu gekommen.
Leider hat

Schiersteiner Ruderregatta - Sieg für den Sprintvierer

(14./15.09.2019) Ein kleines Task Force Team der HRG hat sich am Wochenende auf den Weg nach Wiesbaden Schierstein gemacht, mit dem Ziel den geplanten Senior Doppelvierer für die Deutschen Sprint Meisterschaften in Essen / Kettwig erfolgreich einzufahren.  

Vorab startete Frank Arnold im Männer Doppelzweier in der Renngemeinschaft mit Moritz Schneider (FRG Borussia) und konnte das gegnerische Boot aus

Elternabend der Juniorengruppe

Am 26.09.2019 um 19:00 Uhr findet im Bootshaus der Elternabend der Juniorengruppe statt.

Einladung und weitere Informationen finden sich hier . . .

Bundeswettbewerb München

(07./08.09.2019) Annalena Kautz hat mit Rang 3 auf der Langstrecke über 3.000 m den dritten Platz erreicht und konnte am Sonntag im D-Finale für das Team aus Hessen den zweiten Platz errudern.  
Wir wünschen Annalena, die von den Kindertrainern Alex Dey und Mario Woitaschek begleitet wird, viel Erfolg!

Rückblick auf die Qualifikation in Kassel . . .

Hier geht

Hessenmeisterschaft in Kassel - fünf Meistertitel errudert

(31.08/01.09.2019) An diesem Wochenende fand die diesjährige Hessenmeisterschaft statt. Da die Regattastrecke in Eschwege gesperrt ist, wurde nach Kassel ausgewichen. Fünf Titel und 19 Medaillen ist eine hervorragende Bilanz des Wochenendes.

Gratulation an alle Athletinnen und Athleten für die tollen Leistungen. Herzlichen Dank an das Trainerteam und alle, die vor Ort unterstützt haben.

In folgenden Rennen

Bericht U 23 WM vom Hanauer Anzeiger

Großer Bericht von Stefan Lotz aus dem Hanauer Anzeiger vom 30. Juli 2019 zur Silbermedaille von Johannes Lotz.

Den Abdruck hat uns freundlicherweise der Hanauer Anzeiger gestattet.

Der Bericht findet sich hier...