Rund ums Bootshaus

Gesellige Veranstaltungen sind uns genauso wichtig wie der Sport, alles zu unseren geselligen Veranstaltungungen findet sich unter dieser Rubrik.

Mitteilung zur aktuellen Situation

(20.09.2020) Vorstand hat auf seiner letzten Sitzung die Nutzung der Umkleiden wieder freigegeben.

Voraussetzung ist, dass in den Umkleiden ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird.

In der Damenumkleide dürfen sich maximal 4 Sportlerinnen und in der Herrenumkleide maximal 5 Sportler aufhalten. Die Dusche darf jeweils von maximal 2 Person genutzt werden.

Im gesamten Bootshaus gilt Maskenpflicht.

Spendenaktion Herzenssache - Die Stadtwerke Hanau fordern zur Spendenmeisterschaft heraus

Die Spendenaktion Herzenssache hat ein neues Format aufgerufen, bis zum 10.Oktober 2020 läuft die Spendenmeisterschaft.  Unser Projekt "Skulls für unsere Jugend" ist wieder dabei!!

Was ist eine Spendenmeisterschaft?

Die drei Projekte, die im Zeitraum vom 10. September bis 10. Oktober 2020 auf dem Spendenportal der Stadtwerke Hanau die höchste Spendensumme sammeln, erhalten einen Preis.
Hierfür stellen die Stadtwerke Hanau

Vereinskleidung

Ende August erfolgt die Bestellung weiterer Vereinskleidung (soweit genug zusammen kommt). Es kann Freizeit- und Ruderkleidung bestellt werden.
Die Bestellung von Einteiler ist abgeschlossen.

Die Poloshirts für Männer fallen groß aus, bitte berücksichtigen.

Falls jemand mit dem Gedanken spielt, zu Weihnachten was von der Bekleidung zu verschenken, diese bereits jetzt mitbestellen!! Es wird in 2020 keine weitere Bestellung geben.

Bestellung

Unterstützung für Bachelorarbeit

Liebe 79er,

nach dem Ende meiner sportlichen Laufbahn im vergangenen Jahr, liegt mein Fokus nun auf dem Abschluss meines Bachelors in Psychologie. Daher arbeite ich aktuell an meiner Bachelorarbeit und untersuche hierbei im Rahmen eines Forschungsprojektes des Arbeitsbereichs Sozial-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Freien Universität Berlin, wie Führungskräfte sich selbst sehen und wie sie das Verhalten ihrer Mitarbeiter*innen beurteilen.

Henrik Lotz verstorben

Die Hanauer Rudergesellschaft 1879 e.V. trauert um ihren langjährigen Ehrenvorsitzenden

                            Henrik Lotz        

der wenige Wochen vor seinem 91. Geburtstag am 9. Juli verstorben ist. Mit seinem Tod verliert die Hanauer Rudergesellschaft und der Deutsche Ruderverband eine der herausragendsten Persönlichkeiten. Henrik Lotz war 76 Jahre Mitglied der Rudergesellschaft und maßgeblich am Wiederaufbau unseres Vereins nach dem Krieg beteiligt. In seiner

Der schönste Platz in Hanau hat wieder geöffnet und etwas Besonderes zu bieten

Unsere Gaststätte hat wieder geöffnet.

Durch die Vorgaben des Landes Hessen können weniger Sitzplätze in der Gaststätte und auf der Terrasse genutzt werden, da der Abstand von 1,5 m eingehalten werden muss.
Einen Teil unserer Wiese stellen wir dem Wirt weiterhin als zusätzlichen Außenbereich zur Verfügung . Hier können die Gäste jetzt direkt am Main speisen, trinken und das Treiben

Julia Fleckenstein verlässt die HRG

Mit Beginn der Sommerferien hat sich Julia als Trainerin der RG verabschiedet. Ihr Weg führt sie zu ihrem künftigen Mann nach Kassel.

Am letzten Schultag hat die Trainingsgruppe für Julia nach ihrem letzten Training ein Abschiedsgrillen organisiert.

Dort überreichten die Juniorinnen und Junioren ein gefülltes, selbstgebasteltes Sparschwein für einen schönen Neustart in den neuen Lebensabschnitt. Außerdem noch ein Skull mit

HRG live 1/2020 ist fertig

Die Corona-Ausgabe des HRG Mitgliederbriefes ist fertig gestellt.  Was passierte seit dem Lockdown am Bootshaus? Was ist mit den Veranstaltungen? Wie wurde trainiert bei den engen Regeln? Was passierte im Vorstand?

Diese und weitere Informationen finden sich im aktuellen Mitgliederbrief.

Mitglieder ohne Online-Zugang bekommen ihn per Post zugesandt.

Für alle anderen geht es hier zur Onlineversion . . .

Ältere Mitgliederbriefe finden sich

Rudern im Großboot wieder möglich - Neue Regelungen

Mit der 13. Verordnung der Hessischen Landesregierung zur Corona-Krise vom gestrigen Tag 10. Juni 2020 sind ab heute weitere Lockerungen im Ruderbetrieb möglich. So kann jetzt endlich auch wieder im Großboot trainiert werden.

Es wird aber auch weiterhin Regeln geben müssen, um die erneute Ausbreitung des Corona Virus zu verhindern. Diese Erweiterungen, u.a. auch die Nutzung der Umkleiden, sind

Training zu Corona-Zeiten

In diesem Jahr mussten bisher leider alle Meisterschaften abgesagt werden, nur die Sprintmeisterschaften Anfang Oktober stehen noch aus.

Der DRV möchte, sofern es denn die Auflagen zulassen, für die jüngeren Ruderinnen und Ruderer ein Bundesfinale der Jahrgänge U17/U19/U23 veranstalten. Dieses soll nach derzeitiger Planung vom 16.-18. Oktober über drei Tage stattfinden.

Für alle aktiven Athletinnen und Athleten

Angebot für Mitglieder - Bekleidungsbörse

Regelmäßig wird nachgefragt, ob wenig getragene, zu klein gewordene oder in falscher Größe bestellte Vereinskleidung im Verein angeboten werden kann. Das geht natürlich über das Brett im Bootshaus.
Wir bieten alternativ im internen Mitgliederbereich (Bekleidung) eine digitale Variante an. Es gibt dort eine Tabelle, in der angeboten werden kann was abzugeben ist. Weiterhin gibt es einen Überblick über neue Vereinskleidung,

Termine 2020 - weitere Termine werden verschoben - Update

Die Termine für 2020 stehen fest, allerdings finden sie erst statt, wenn die Einschränkungen bezüglich der Corona-Krise aufgehoben sind.

In der letzten Vorstandssitzung haben wir beschlossen auch das Stiftungsfest am 07.06.2020 abzusagen. Ob wann ein Nachholtermin möglich ist, weiß zur Zeit niemand.

Das Bürgerfest wurde von der Stadt Hanau mittlerweile enbenfalls abgesagt.

Offen ist derzeit noch, ob die

Arbeitseinsatz - Garten

Familie Stall war fleißig, gemeinschaftlich haben sie die Beete am Bootshaus in Ordnung gebracht.
Nun sieht es wieder toll aus.

Vorher:

Nachher:

Danke für Eure Spenden

Vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender, die sich an unserer Aktion "Skulls für unsere Jugend" beteiligt haben.

Bei der Dezember-Aktion ist ein Grundstein von 700€ gelegt worden. In der Märzaktion kamen noch mal 750€ dazu, alle Spenden wurden von den Stadtwerken verdoppelt.

Der Vorstand sagt

Jahreshauptversammlung 2020 - verschoben

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation, den Aufrufen des Bundesgesundheitsministers und damit aus Rücksicht auf eine mögliche Gefährdung unserer Mitglieder wird die für den 13. März 2020 geplante  Jahreshauptversammlung auf einen neuen noch unbestimmten Termin  verschoben.

Wir bitten um Euer Verständnis.

Der Vorstand