Hanauer Rudergesellschaft 1879 e.V.

162 Artikel

Jahrbuch 2019 ist online

(März 2020) Der Rückblick der HRG  auf das Jahr 2019 ist fertig. Unsere  Mitglieder erhalten das Jahrbuch demnächst per Post, online ist es schon verfügbar.

Zur Onlineversion geht es hier . .

Jugendversammlung 2020

Am 29.02.2020 fand die Jugendversammlung statt, neuer Jugendvorsitzender ist Anton Gerner. Weiterhin wurden gewählt:

 
Jugendvorsitz: Anton Gerner
Stellv. Jugendvorsitz:Jonas Frei
Verwanstaltungswart: Benedikt Sachs
Kassenwart: Christoph Dübler
Kindersprecher: Emil Franz

Deutsche Indoor-Rowing Meisterschaften in Kettwig

(02.02.2020) Trotz guter Zeit konnte sich Ben Sachs im großen Feld der B-Junioren nicht für das Finale qualifizieren, die Konkurrenz in dem riesigen Starterfeld von 59 Athleten war zu stark.

Die leichte B-Juniorin Amelie Müller schaffte den Sprung ins Finale, belegte dort Platz 10 der zehn Starterinnen.

Frank Arnold schaffte es, sich einen Medaillenplatz zu sichern. Mit seiner Zeit belegte er im Männer Einer seiner Alterklasse den 2. Platz.

Glückwunsch zur Trainerlizenz

(25.01.2020) Peter Stall kann nun als weiterer Trainer die C - Trainer-Lizenz vorweisen. Gemeinsam mit 24 weiteren Kandidaten  hat er die Lizenz in der Ruderakademie Ratzburg erworben.
Der Vorstand gratuliert ihm herzlich und wünscht ihm gute Erfolge mit unserer Kindergruppe.

Auf rudern.de wurde ein Bericht veröffentlicht. Er findet sich hier...

Bericht zum Blau-Weiß Ball im Hanauer Anzeiger

(21.01.2020) Auch der Hanauer Anzeiger hat über den Blau-Weiß Ball berichtet.

Den Abdruck hat uns freundlicherweise der Hanauer Anzeiger gestattet.

Der Bericht aus dem Hanauer als pdf findet sich hier...

Abschlussfahrt 2019 nach Seligenstadt - Bilder und Bericht

(27.12.2019) Traditionsgemäß fand auch  am 27.12.2019 wieder eine  Jahresabschlussfahrt nach Seligenstadt statt. Obwohl Berthold im Vorfeld  noch einmal um reichliche Teilnahme gebeten hatte ,war die Resonanz der Bootfahrer sehr bescheiden. Gerade einmal 5  Aufrechte waren es schließlich, die bei durchaus akzeptablen äußeren  Bedingungen - es war trocken, windstill und nicht so kalt - die Fahrt antraten. Die mentalen Unterstützer folgten dann mit dem  -  zugegeben bequemeren -  Transportmittel PkW nach.
In der Neewe, in  welcher Frieder

Silvesterlauf in Oberrodenbach

(31.12.2019) Das Jahr haben einige unserer Aktiven sportlich ausklingen lassen.

Beim Silvesterlauf in Oberrodenbach sind acht unserer Athleten auf den anspruchsvollen 10,2 km gestartet.

Ergebnisse finden sich hier . . .

Ergebnisse nach Altersklassen

Sparkassensportstiftung

Mit Tim Niklas Meier und Paul Busch wurden erneut zwei unserer Ruderer auf Grund ihrer Leistung im abgelaufenen Jahr in die Förderung der Sparkassensportstiftung aufgenommen. Wir wünschen Tim und Paul auch für die kommende Saison viele sportliche Erfolge.

Der Hanauer Anzeiger berichtete und hat uns freundlicherweise die Veröffentlichung des Artikels gestattet.

Der Bericht aus dem Hanauer findet sich hier...

Weihnachtspause der Juniorengruppe

Die Juniorengruppe hat am 21. Dezember das letzte Training für dieses Jahr absolviert und verabschiedet sich in die wohlverdienten Weihnachtsferien. Im neuen Jahr geht es wieder weiter mit dem Trainingsbetrieb.

E-Cup Rhein-Main in Frankfurt

(15.12.2019) In dem letzten Wettkampf in diesem Jahr konnte Benedikt Sachs sich auf dem Ergo durchsetzen und als Hessenmeister auf dem Ergo die Saison beenden. Auch Amelie Müller konnte sich in einem großen Teilnehmerinnenfeld mit Platz 3 durchsetzen und die Saison eine Medaille beenden.
Mit 25 Athletinnen und Athleten war die RG am Start. Auf sie warteten im Juniorenbereich der männlichen Teilnehmer besonders hohe Starterfelder.

Nima Wöll und Laura Bode starten bei ihrem ersten Wettkampf , Emil Franz konnte

Nikolaus-Vierer 2019 in Mainz - noch mehr Bilder

(07.12.2019) In guter Tradition startet die HRG wieder beim traditionellen Langstreckenrudern „Nikolaus-Vierer 2019“ der Mainzer RG.  Die Masterrudererinnen und -ruderer waren mit zwei Booten am Start:

RennenStartzeitBootPlatz
MM 4x+ E10:34Hanauer RG ( Aussenhof, Horst / Kovac, Stanco / Kaltwasser, Thomas / Arnold, Frank / Kovac, Carla)Platz

Herzlichen Glückwunsch!

(08.11.2019) Insgesamt 17 frischgebackene Trainerinnen und Trainer stehen den DRV Vereinen nun zur Verfügung. Auch unsere Trainerin Julia Fleckenstein hat ihre Trainer A-Lizenz nach erfolgreicher Prüfung am bestanden.
Der Vorstand gratuliert ihr herzlich und wünscht ihr gute Erfolge mit unseren Juniorinnen und Junioren.

Auf rudern.de wurde ein Bericht veröffentlicht. Er findet sich hier...

Johannes Lotz beendet seine Karriere

(01.12.2019) Mit seiner Silbermedaille der WM 2019 im Doppelvierer in der Altersklasse der U 23 Ruderer beendet Johannes Lotz nach zehn Jahren seine für Hanau einmalige Ruderkarriere. Nun konzentriert er sich auf sein Studium und möchte zügig als Bachelor der Psychlogie abschließen.

Stefan Lotz berichtet ausführlich über die herausragenden Leistungen der letzten zehn Jahre unseres Spitzenathleten Johannes.
www.2000meter.de...

Ruderordnung

Zu Beginn des Winters wurde vom Sportvorsitzenden Berthold Ocker und der Sicherheitsbeauftragten Angela Schuster ein Steuermannslehrgang angeboten. Er wurde von zahlreichen Aktiven besucht.

Allerdings ist der Besuch eines Lehrgangs für alle Steuer- und Obleute verpflichtend. Auch alle aktiven Rudererinnen und Ruderer müssen die Ruderordnung anerkennen und sich danach richten.

Daher bitten wir alle Aktiven, die Kenntnisnahme der Ruderordnung schriftlich  - zu unserer aller Sicherheit - nachzuweisen.

Demnächst werden am "gelben Brett" entsprechende Exemplare ausgehängt . Bitte unterschreibt sie und werft

Angela Schuster erstellt die goldene Sportpyramide für Spitzensportler

Angela Schuster gestaltet seit 19 Jahren den Preis für Spitzensportler der Deutschen Sporthilfe. Stefan Lotz hat für den Hanauer Anzeiger und rudern.de berichtet. Der Hanauer Anzeiger hat uns freundlicherweise die Veröffentlichung des Artikels gestattet.

Der Bericht über die Verleihung der goldenen Sportpyramide an Franziska van Almsik durch den für Sport zuständigen Bundesminister des Inneren, Horst Seehofer, sowie die Preisträger aus den vergangenen Jahren, wie Joachim Löw, Heiner Brand, Steffi Graf und und und findet sich hier...

Der Bericht aus