Nicola Dekorsy-Maibaum

Hanau

"Stellvertretende Vorsitzende Verwaltung "

19 Artikel

Ruderbundesliga

Sprint-Achter aus Hanau ist dabei

Der Hanauer Sprinachter ist eine Renngemeinschaft aus unserem Nachbarverein Möve Großauheim und der Rudergesellschaft. Mit einem Team von 16 Männern und der Steuerfrau Kerstin Büttner gehen die Hanauer an den Start in der spannenden 13. Saison der Ruder-Bundesliga (RBL).

Nachdem im letzten Jahr kein einzige Rennen stattfinden konnte, hoffen die Veranstalter und die Teams in diesem Jahr wieder starten zu dürfen. Üblicherweise ist der Auftakt im Mai, dieser wurde für 2021 in den Juni gelegt.

Ruderbekleidung von JL

Zusammen mit JLSPORT.DE, unserem Lieferanten für Vereinskleidung, haben wir einen modernen Web-Shop für unsere Ruderbekleidung eingerichtet.

Damit gibt es für die JL-Bekleidung keine festen Termine mehr für die Bestellungen.
Ab sofort könnt ihr online (24x7) direkt bei JLSPORT bestellen.
Sinnvoll ist es, sich in den Gruppen abzuspechen, da JLSPORT teilweise Mengenrabatt schon ab 2 Stück pro Artikel anbietet.

Rudershop HRG 1879 Einfach anklicken – anschauen – auswählen – bestellen . . .

Als Unterstützung für gemeinsame Bestellungen kann die Tabelle zur Bestellung von Bekleidung genutzt werden. Sie steht

Letzes gemeisames Rudertraining vor dem Lockdown

(31.10.2020) Vor dem kommenden Lockdown hat die Juniorengruppe ein letztes Trainingswochenende in Kleingruppen abolviert. Am Freitag gab es den Stufentest und am Wochenende wurde im Kleinboot gerudert.

Das für November/Dezember geplante Trainingslager in Breisach sowie die am nächste Wochenende vorgesehene Langstrecke (ebenfalls Breisach) entfallen bzw. werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Das Training im November sprechen die Trainer mit ihren Athletinnen und Athleten jeweils individuell ab. Wegen der Vorgaben kann kein Training auf dem Wasser stattfinden, da

Deutsche Sprintmeisterschaften - Ergebnisse und Bilder/Videos

(10.10.2020 -10:15 Uhr) Der Vorlauf ist absolviert, unser Boot hat sich direkt für das Halbfinale um 14:32 Uhr qualifiziert.

14:35 Uhr - Halbfinale; es  war ein enges Rennen, alle Boote im Abstand von 1,75 Sekunden ins Ziel gekommen. Es hat nur zu Platz 6 gereicht, jetzt wird um 17:02 Uhr um einen Platz im B-Finale gekämpft.

13 Hundertstel haben am Ende zum 3. Platz im B-Finale gefehlt. Mit Platz 4 waren die Männer

Wanderfahrt zum Segelverein Karlstein

(16.08.2020) Nach der Hitzeschlacht am Mittwoch hat am Sonntag die zweite Wanderfahrt nach Karlstein zu den Seglern stattgefunden.

Wetter war vielversprechend, keine Gewitter angesagt. Mit der Mollebusch und zwei gesteuerten Vierern ging es los.

Die Truppe war bunt gemischt, es haben Masterruderer, Trainerinnen und Trainer, Freizeitruderinnen und -ruderer und junge Erwachsene teilgenommen.

Gemütlich, mit einigen Badepausen, in denen auch den unaufmerksamen oder abgelenkten Steuerleuten ihre Fahnen gestohlen wurden, verlief die Fahrt reibungslos bis zur Schleuse. Die erste Herausforderung

Julia Fleckenstein verlässt die HRG

Mit Beginn der Sommerferien hat sich Julia als Trainerin der RG verabschiedet. Ihr Weg führt sie zu ihrem künftigen Mann nach Kassel.

Am letzten Schultag hat die Trainingsgruppe für Julia nach ihrem letzten Training ein Abschiedsgrillen organisiert.

Dort überreichten die Juniorinnen und Junioren ein gefülltes, selbstgebasteltes Sparschwein für einen schönen Neustart in den neuen Lebensabschnitt. Außerdem noch ein Skull mit allen Unterschriften der Trainingsgruppe, einen Blumenstrauß in RG-Farben und als Highlight eine Tasse mit dem Abschlussfoto der Regatta Kassel aus

Winter Wonderland im CPH - mit Bildern

(18.01.2020) Ein wunderbar geschmückter Ballsaal im CPH hat die 380 Gäste des Blau-Weiß Ball in Tanzlaune versetzt. Mit einer Rose für die Damen, einem Glas Sekt und einem Wiener Walzer zur Einstimmung hat ein fantastischer Ballabend begonnen.
Das Organisationsteam mit Christiane Bergau an der Spitze, Monika König, Marika Glod, Hartmut Kitz, Sahra Noua, Frank Arnold und vielen weiteren Helferinnen und Helfern hat wieder ganze Arbeit geleistet.

Das Team konnte auch in diesem Jahr die beliebte Transatlantic Band verpflichten,

Saisonabschlussfeier 2019

(02.11.2019) Eine erfolgreiche Saison ist liegt hinter uns. Mit 74 Siegen konnte zwar die Bilanz des Vorjahres (109) nicht getoppt werden, jedoch war es wieder eine  überdurchschnittliche Anzahl an Siegen.

Vor vielen Ruderinnen und Ruderern, Eltern und interessierten Mitgliedern bilanzierte Berthold Ocker die Saison 2019. Alle Aktiven in den Kategorien Kinder, Junioren, Senioren und Masters alle Aktiven wurden für ihre Siege geehrt. Vor der Urkundenübergabe gab es jeweils die multimedialen Zusammenschnitte der Altersklassen.

In einem eigenen Video wurde

Protokoll der Jahreshauptversammlung

Das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2019 ist im internen Mitgliederbereich eingestellt und kann dort eingesehen werden.

Protokoll der JHV 2019 findet sich hier . . .

Interne mit Ehemaligentreffen zum 140. Geburtstag der HRG

(17.08.2019) Am Samstag war es dann endlich so weit. Ab 08:00 Uhr waren die ersten fleißigen Helferinnen und Helfer am Bootshaus um alles für das große Ereignis vorzubereiten, es hatten sich immerhin die stolze Zahl von 200 Personen angemeldet. Die Zelte standen schon am Freitag, aber nun ging es daran diese auch gemütlich zu machen und für das leibliche Wohl zu sorgen.

Ab 13:00 Uhr war alles fertig für Mitglieder und Gäste, Essens- und Getränkestände und

90. Geburtstag von Henrik Lotz

(04.08.2019) Zum 90. Geburtstag unseres Ehrenvorsitzenden hat der Hanauer Anzeiger am 03. August einen großen Bericht gebracht.

Auch an dieser Stelle senden wir Henrik Lotz die herzlichesten Glückwünsche.

Den Abdruck hat uns freundlicherweise der Hanauer Anzeiger gestattet.

Der Bericht findet sich hier...

Französischer Abend in der Petternwirtschaft

(10.07.) Erst rudern oder joggen, dann gemütlich bei französischen Spezialitäten zusammen sitzen. Ein angenehmer Abend mit netten Gesprächen und dazu wieder leckeres Essen und gute Getränke in der Petternwirtschaft 😋

Regeneration

Was macht unsere Leistungsgruppe nach der erfolgreichen DJM und der anstrengenden Frühjahrssaison?
Vor der nächsten Regatta in Bürgel ist erstmal Sommerspaß angesagt!


Hanauer Anzeiger berichtet über das Stifungsfest

"Lotz musste einst ins Gefängnis" der Hanauer Anzeiger hat über unser Stiftungsfest und die 140 jährige Geschichte der '79er in Hanau berichtet. Wir dürfen der Artikel vom 11.06.2019 freundlicherweise veröffentlichen:

Der Bericht findet sich hier...

Stiftungsfest 2019

Für das Stiftungsfest zum 140. Geburtstag gab es am Bootshaus einen großen Bahnhof.

Der Landtagsabgeordnete Heiko Kasseckert, Vertreter des DRV, des HRV, der Stadt Hanau, des Sportkreises des MKK, der Sparkassen-Sportstiftung, der Sparkasse und des Nachbarvereins Hassia waren Ehrengäste zur Feier. Die traditionelle Bootstaufe stand am Anfang der Veranstaltung. Iin diesem Jahr wurde ein Kinder-Einer auf den Namen Kolibri von Jürgen May (Kuratoriumsmitglied der Sparkassen-Sportstiftung) und ein Kinderdoppelzweier auf den Namen "Unsinkbar" von Inge Trott getauft. Launig berichtete der Sportvorsitzende