Finanzierung Sanierung

Finanzierung Sanierung

Die ersten großen Schritte zur Sanierung des Bootshauses sind mit den Erneuerungsarbeiten der Terrasse mittlerweile erfolgt. Die Terrasse ist neu gefliest und das neue Geländer ist angebracht. An der Beleuchtung und der neuen Markise wird noch wird noch gearbeitet. Aber spätestens bis Ende Juli werden alle Arbeiten zur Terrasse abgeschlossen sein.

Dann steht im Herbst das nächste Projekt an, die Sanierung der Umkleideräume. Besonders in den Damenumkleiden ist das Problem groß, da mittlerweile nur noch eine Dusche funktionstüchtig ist.

Viele Mitglieder haben sich bereits bei den Arbeitseinsätzen eingebracht und dadurch dem Verein viel Geld gespart – wir hoffen, auch bei den noch anstehenden Einsätzen, dass dieses Engagement aufrechterhalten wird.

Allerdings geht es nicht ohne finanzielle Mittel, wie bereits Anfang des Jahres hier dargestellt. In der JHV haben wir ausgeführt, dass wir auf eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge verzichten und von einer erhöhten Spendenbereitschaft der Mitgliedschaft ausgehen.

Hier helfen uns auch kleine Beträge weiter, es müssen nicht immer gleich die Hunderter sein – mit denen wir natürlich schneller ans Ziel kommen.

Ein großer Dank geht an die Jubilare des diesjährigen Stiftungsfestes, die uns sehr großzügig unterstützt haben.

Bis Ende Juni lag das Spendenaufkommen bei 10.967 € - ein tolles Ergebnis. Allerdings werden wir bis zum vollständigen Abschluss der Arbeiten in der Summe 30.000€ benötigen

Um dieses Ergebnis, unser notwendiges Ziel und den aktuellen Stand auf einen Blick zu erfassen haben wir uns überlegt, am Ende jedes Monates die Spenden mit einem Spendenbarometer zu messen.

Das Spendenkonto des Vereins lautet:
Sparkasse Hanau‌‌, Hanauer Rudergesellschaft 1879 e.V.‌‌
IBAN: DE32 5065 0023 0000 0266 41
BIC: HELADEF1HAN‌‌

Verwendungszweck: Spende für Sanierung des Bootshauses

Falls eine Spendenquittung benötigt wird, bitte eine 📧 E-Mail senden

Der Vorstand