86. Kasseler Ruderregatta - Qualifikation zum BW für den Doppelvierer

86. Kasseler Ruderregatta - Qualifikation zum BW für den Doppelvierer

(29.05.) Nach einer kalten Nacht und bei bedecktem Himmel startete der Vierer gleich um 10:00 Uhr über die 1000 m. Trotz der nicht so guten Bedingungen konnte er den nächsten Sieg einfahren!!  Damit haben sie sich nun für den Bundeswettbewerb der Kinder in Bremen qualifiziert!!

Mit einer dritten Medaille können Luka und Dogu nach Hause fahren, sie haben das Rennen über die 1.000 m im Doppelzweier gewonnen.

Glückwunsch an die Kindergruppe und an die beiden Trainer, drei Siege und die Qualifikation zum Bundeswettbewerb vom 07-10. Juli in Bremen auf dem Werdersee. Eine hervorragende Bilanz für das Wochenende!!

Rennen Sonntag:

Rennen Nr.RennbezeichnungSportlerStart/PlatzierungDistanz
401Jungen 4x+ 13/14JDo/Luka/Lian/Sammy
Stm. Julien
🥇 Sieg1000m
416Jungs 1x 14JLouisPlatz 31000m
  SammyPlatz 31000m
  LianPlatz 21000m
419Jungs 2x 13/14JLouis/JulienPlatz 21000m
  Luka/Dogu🥇 Sieg1000m

(28.05.) Die RGler sind am Freitag gut angekommen und konnten bei besten Bedingungen die Zelte aufbauen und die Boote aufriggern.

Heute starten sie bei bedecktem Himmel, Schiebewind aber niedrigen Temperaturen im ersten Rennen mit Startnummer 1.

Das war schon der erste Hinweis auf das Endergebnis. In 12:01, mit 1:30 Minute Vorsprung vor dem Friedrichsgymnasium Kassel, hat der RG Vierer den Sieg eingefahren!

Rennen Samstag:

Rennen Nr.RennbezeichnungSportlerStart/PlatzierungDistanz
301Jungen 4x+ 13/14JDo/Luka/Lian/Sammy
Stm. Julien
🥇 Sieg3000m
316Jung 1x 14JLouisPlatz 43000m

Die Homepage zur Kasseler Ruderregatta findet sich hier . . .


(27.05.2022) Am kommenden Wochenende ist wieder großes Regattawochenende auf der Fulda. Im Rahmen der Kasseler Ruderregatta findet der Landesentscheid der Jungen und Mädchen der Hessichen Ruderjugend statt.

Die Kindergruppe mit ihrem Trainer Mario und ihrer Tainerin Sahra geht mit allen Jungs an den Start. Traditionell wird in Kassel an der Regattastrecke gezeltet, so dass alle auf gutes Wetter hoffen.

Auf den Regatten in Mannheim und Offenbach hat der Vierer schon sehr gute Leistungen gezeigt, so dass in Kassel die Qualifikation zum Bundeswettbewerb in Bremen ein durchaus erreichbares Ziel ist.