Deutsche Ruderergometer-Meisterschaft

Deutsche Ruderergometer-Meisterschaft

(20.02.2022) Die Deutsche Ruderergometer-Meisterschaft fand auch in diesem Jahr wieder online statt.

Frank Arnold und Moritz Schneider waren am Start der Masters Rennen über 1.000 m. Moritz startete in der Masterklasse MM B,  Frank in der Klasse MM C. Der Start erfolgte gemeinsam, die Auswertung jedoch getrennt.

Um 14:40 ging es nach einem Fehlstart in dem großen Männerfeld los.

In seinem Feld der MM B konnte sich Moritz im A-Finale mit 2:59,0 und mit 4,3 Sekunden Vorsprung vor Christian Ramp vom RR Gymnasium Carolinum Osnabrück deutlich durchsetzen. Damit hat er sich den Titel Deutscher Ergomeister gesichert.

Mit 03:06,6 Minuten belegte Frank Arnold im Feld der 14 Starter der MM C den 5. Platz im A-Finale.

Amelie Müller ging bei den leichten A-Juniorinnen mit der Gewichtsgrenze von 60 kg an den Start. Die Kontrolle des Gewichtes erfolgte vorab über ein Live-Video der Verwiegung.

Gemeldet waren 22 Ruderinnen, sodass eigentlich ein Vorlauf angesetzt war, bei dem sich die Schnellsten 20 fürs Finale qualifizieren sollten. Aufgrund von Abmeldungen hatte sich das Starterfeld jedoch auf 20 reduziert und es fand ausschließlich das Finale um 15:40 statt.

Mit 07:40,5 ist Amelie unter ihrer Bestzeit geblieben und belegte Platz 7 in dem Feld der 17 Leichtgewichtsstarterinnen.