24. Deutsche Sprintmeisterschaften

Erste Regatta in diesem Jahr für die RG Ruderer am 10. und 11. Oktober 2020 in Werder

(09.10.2020) Über 200 Entscheidungen sind notwendig um in 35 Rennen die Titelträger über die Sprintdistanz von 450 Metern zu ermitteln. Der Zeitplan ist anspruchsvoll. Es sind spannende Entscheidungen an der Insel in Werder (Havel) zu erwarten. Das überwältigende Meldeergebnis spricht Bände, denn coronabedingt mussten alle DRV Regatten in diesem Jahr abgesagt werden. Nun sind die Ruderinnen und Ruderer aller Vereine heiß auf wenigstens eine der Meisterschaften in dieser Saison.    
Das Meldeergebnis, der Zeitplan stehen zum Download bereit.

Mario Woitaschek, Tim Meier, Tobias Maibaum und Christoph Dübler werden die RG-Farben am 2. Oktoberwochenende auf ihrer ersten Regatta in diesem Jahr vertreten. Im Rennen 13 (SM 4x A - Männer-Doppelvierer) werden die vier am Samstag um 10:06 Uhr im Vorlauf antreten. Dort treffen sie auf das Boot des RC Möve Großauheim mit der Besetzung Frank Arnold, Christopher Wippich, Daniel Kaiser und Andreas Thiem.  

Zeitplan:

RennenNameVorlaufHoffungslaufHalbfinaleFinale
13Mario Woitaschek, Tim Meier, Christoph Dübler, Tobias MaibaumPlatz 2, direkte Qualifikation für HFSamstag 10.10. 12:32 Uhr - keine TeilnahmePlatz 6 - B-FinalePlatz 4

Die Übertragung der Rennen erfolgt am Samstag ab 11:15 Uhr durch Sport Deutschland TV . . .

Auch am Sonntag werden Rennen übertragen (ab 11:25 Uhr) Sport Deutschland TV . . .