E-Cup Rhein-Main in Frankfurt

(15.12.2019) In dem letzten Wettkampf in diesem Jahr konnte Benedikt Sachs sich auf dem Ergo durchsetzen und als Hessenmeister auf dem Ergo die Saison beenden. Auch Amelie Müller konnte sich in einem großen Teilnehmerinnenfeld mit Platz 3 durchsetzen und die Saison eine Medaille beenden.
Mit 25 Athletinnen und Athleten war die RG am Start. Auf sie warteten im Juniorenbereich der männlichen Teilnehmer besonders hohe Starterfelder.

Nima Wöll und Laura Bode starten bei ihrem ersten Wettkampf , Emil Franz konnte mit Bestzeit im Mittelfeld landen.

Thorsten Jeneck konnte bei seiner ersten Teilnahme an einem Ergo-Cup in seiner Altersklasse den Sieg einfahren und sich im großen Starterfeld auf Platz vier behaupten.

Der Mixed-Vierer konnte das Vorjahresergebnis wiederholen und sich den Sieg sichern. Der Männervierer ist auf Platz 3 gefahren.

Das Meldeergebnis der RG:

ZeitRennenNameStreckeStarterPlatz
10:16103 Mäd 1x 13 JahreNima Wöll1.000m10Platz 9
10:32107 Mäd 1x 14 JahreLaura Bode1.000m11Platz 11
10:40109 Jung 1x 14 JahreEmil Franz1.000m20Platz 11
11:30Siegerehrung    
12:151 JF 1x BClara Fischer1.500 m24Platz 17
12:262 JF 1x B LGAmelie Müller1.500 m21🥉 Platz 3
  Lina Vögler  Platz 12
  Thordis Gauß  Platz 13
  Pehchan Kapoor  Platz 20
12:373 JM 1x BBenedikt Sachs1.500 m46🥇Sieg
  Jonas Ptaschek  Platz 10
  Maximilian Hennrich  abgemeldet
12:594 JM 1x B LGJonas Frei1.500 m38Platz 32
  Finley Rust  Platz 17
  Anton Gerner  Platz 24
13:216 JF 1x A LGMelina Dönges2.000 m8Platz 7
  Kim Schuppan  Platz 9
13:327 JM 1xAChristoph Dübler2.000 m22Platz 11
13:438 JM 1xA LGMaximilian Partin2.000 m17Platz 8
  Tim Kirschner  Platz 14
14:2116 MM 1x 30-99 JahreThorsten Jenek1000 m16🥇 Sieg in der Altersklasse Platz 4 Gesamtwertung
14:25Siegerehrung    
15:43T7 MIXED ViererRG HRG (Sahra Noua, Lena Seuffert, Mario Woitaschek)/Hassia (Tim Glod)350 m3🥇 Sieg
15:53T6 SM 4x A/BRG HRG (Mario Woitaschek, Peter Stall, Tobias Maibaum)/Mühlheimer RV (Paul Lindner)350 m3🥉 Platz 3
16:05Siegerehrung