Kanutour der Kinder- und Juniorengruppe

Am Samstag, 04.08.2018 ging es für 16 Kinder/Junioren und 2 Kindertrainern morgens um 8 Uhr mit der Bahn in Richtung Gießen los. Nach einer kurzen Einweisung vor Ort ging es mit dem Shuttle nach Roth an der Lahn. Dort wurden die Boote verteilt, es gab vier 4er Kanus und ein 2er Kanu. Die zu bewältigende Strecke erstreckte sich über 20 km mit Stromschnellen und einer Bootsrutsche. Kurz nach dem Start kam es schon zu ersten Wasserschlachten, die bei den Temperaturen sehr angenehm waren. Nach einer kleinen Mittagspause ging es für die Boote in neuer Verteilung weiter. Knapp 20 Minuten später schaffte es eine Mannschaft ihr Boot zu kentern, was bei einem Kanu eigentlich gar nicht so einfach ist. Das etwas unfreiwillige Bad wurde aber gerne genommen. Auch konnte während der Fahrt immer wieder geschwommen werden, ob freiwillig oder nicht so ganz. Bei etwas niedrigem Wasser musste an einzelnen Stellen immer wieder ausgestiegen und das Boot geschoben werden. Hierbei schaffte es die zweite Mannschaft ihr Boot mit Wasser voll laufen zu lassen, sodass es erstmal kein Weiterkommen gab.

Für die gesamte Strecke von 20 km wurde mit vielen, vielen Pausen 6 Stunden benötigt. Es war eine gute Abwechslung und ein schöner Ausflug um die Sommerferien ausklingen zu lassen.